Die Flotte

Die Segelgemeinschaft verfügt über eine seegehende Yacht, ein kleineres Kajütboot und 3 Jollen.

Die Bistro ist unsere Moody 346 mit bis zu sechs Schlafplätzen und einer guten Ausstattung auch für längere Ausbildungs- und Übungstörns. Ihr Heimathafen ist in Wedel, im Sommer befindet sie sich jedoch die meiste Zeit auf Törn in Nord- und Ostsee.

Bild der Bistro
Bistro im Yachthafen Wedel

Im Herbst 2005 haben wir einen Kielschwerter vom Typ Tonic 23 angeschafft, der im Frühjahr 2006 auf den Namen FrechDAX getauft und vorwiegend für die Elbe in Dienst gestellt wurde. Im Artikel "Segelpläne" steht eine Anleitung zur Nutzung der Yacht zur Verfügung.

Bild der FrechDAX
FrechDAX im Yachthafen Wedel

Alle, die das Seesegeln, bzw. das so genannte Dickschiffsegeln erst mal kennen lernen wollen, sind in den Schnupperwochen sowie bei den Wochenendtörns auf der Bistro und der FrechDAX herzlich willkommen. Interessierte für Tages- oder Feierabendtörns nehmen gern Kontakt auf über die in der Telefonliste (siehe passwort-geschützten Bereich) aufgeführten Bootsführer.

Unsere Jollen liegen auf der Außenalster bei Bobby Reich an der Krugkoppelbrücke.

Dort haben die Alstersegelnden die Wahl zwischen zwei Congern und einem Schwertzugvogel, auf denen auch die Ausbildung zum SBF-Binnen-Schein (früher: A-Schein) stattfinden.